Home
... lade FuPa Widget ...
SSV Siegburg-Kaldauen 1928 II auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
SSV Siegburg-Kaldauen 1928 auf FuPa
Spieltag
... lade Modul ...
SSV Siegburg-Kaldauen 1928 auf FuPa
Trainingszeiten

Montags
17:00 JG2005
17:00 JG2007
18:15 JG2004
19:30 AH

Dienstag
17:00 JG2008
17:30 JG2009/10
17:45 JG2005
18:30 JG2000
19:30 JG1998/99
20:00 Senioren

Mittwoch

18:00 JG2003
18:15 JG2004
20:00 Senioren II

Donnerstag
17:00 JG2005
17:00 JG2008
17:30 Bambini
18:30 JG2000
20:00 Senioren

Freitags
17:00 JG2006
17:00 JG2007
18:00 JG2003
18:30 JG2004
19:30 Senioren II
19:30 AH KF
JG = Jahrgang

 

Spitzenspiel der U13 in Sankt Augustin

Juniorenbereich
Am heutigen Dienstag reisten unsere Jungs zum vorgezogenen Spitzenspiel der Kreissonderliga nach St Augustin! Und was sich dann ab 18:30 Uhr dort abspielte, war dann auch ein echtes Spitzenspiel! Beide Mannschaften schenkten sich über 60 Minuten nichts. Selten sieht man in der D-Jugend ein so hochintensives Spiel, wo auch im taktischen Bereich beiden Teams bereits unglaublich viel vermittelt worden ist! Gottseidank wurde gerade dieses Spiel heute mit der Kamera aufgezeichnet!
Beide Teams hatten gehörigen Respekt vor der jeweiligen Offensivpower des Gegners! Der ASV stellte seine schnellen,körperlich starken und technisch versierten Mittelfeldspieler in der Abwehr auf, während wir einen zusätzliche defensiven Mittelfeldspieler einbauten! Dennoch verschanzte sich keines der Teams in der Abwehr, sondern es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch! Kaldauens Sturmtrio Cedric, Batuhan und Miguel ging jedem Ball in Höchttempo nach und presste den Gegner,wo es nur ging! So endstanden einige Gelegenheiten für unsere Jungs! Die beste Chance hatte Batuhan, der in der 21ten Minute nur die Unterkante
der Latte traf. Der ASV war vor allem bei Ecken sehr gefährlich, hatte aber auch eine Riesenchance, die Torwart Patrick aber mit einem sensationellen Reflex klären konnte! So ging es mit 0:0 in die Pause! Noch einmal wurde die Mannschaft eingeschworen konzentriert zu bleiben und mit der gleichen Intensität fortzufahren!
Nur 1 Minute nach Wiederanpfiff war es dann soweit! Ein Freistoß aus halbrechter Position wurde von Cedric punktgenau auf Beythulla gebracht, der zum nicht unverdienten 1:0 für Kaldauen vollstreckte! Riesenjubel bei unseren Jungs und wie so oft im Fußball, wenn die Anspannung und Konzentration für einen Moment abfällt, fiel quasi im Gegenzug der Ausgleich für den ASV St. Augustin durch unseren ehemaligen Spieler Niklas. Möglicherweise lag hier eine Abseitsposition vor. Da das Spiel aufgezeichnet wurde, werden wir sehen, ob es tatsächlich auch so war. Letztlich zählte der Treffer und unsere Jungs müssen aus dieser Situation lernen! Kaldauen hatte anschließend noch weitere Chancen. Oliver scheiterte mit einem tollen Kopfball nach Ecke, Cedric
mit einer Volleyabnahme von halblinks, aber auch der ASV hatte mit einem tollen Distanzschuss, den unser Torwart Patrick glänzend parierte noch eine Riesenchance das Spiel für sich zu entscheiden! Viele Kaldauer Zuschauer waren der Auffassung, das Kaldauens U13 heute die bessere Mannschaft gewesen sei, während der Anhang des ASV von einem schlechteren Spiel ihrer Jungs sprach!
Gemessen an den Chancen der Teams geht das Remis heute für uns Trainer in Ordnung. Beide Mannschaften hätten gewinnen können! Ein phantastisches D-Jugendspiel zweier sehr guter Mannschaften! Kaldauens U13 hat seine Trainer heute jedenfalls sehr stolz gemacht!
 

U13 mit weißer Weste in der Kreissonderliga

Juniorenbereich
Heute ging es zum 3ten Meisterschaftsspiel der Kreissonderliga zur U13 des VFR Hangelar. Einen Gegner, den wir vor der Partie unter die Kathegorie " äußerst unangenehm" eingestuft hatten und genau so präsentierte sich der Gastgeber heute auch!
Von Beginn an entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel, wo erbittert um jeden Zentimeter Boden miteinander gerungen wurde und weniger spielerische Highlights zu bestaunen waren! So stand das Spiel heute ganz im Zeichen der beiden Abwehrreihen. Kaldauens Defensive um Oliver, Mats, Eminem und Julian, sorgten durch klare und konzentrierte Aktionen dafür, dass Torwart Ben einen eher ruhigen Nachmittag verbringen durfte. Lediglich 2 mal musste unser Torwart in 60 Minuten beherzt eingreifen,während der Hangelarer Torhüter immer wieder seine ganze Klasse abrufen musste und eine insgesamt tolle Leistung bot und so sein Team im Spiel hielt!
Kaldauens U13 erspielte sich vor allem in der 2en Halbzeit dann eine wahre Flut an Eckbällen, aber immer wieder segelte der Ball knapp am Tor vorbei, oder ging über die Latte! Sehr gute Distanzschüsse und weitere hochkarätige Chancen entschärfte der schon erwähnte Hangelarer Torhüter immer wieder mit gekonnten Paraden! Erst als wir eine weitere taktische Umstellung vornahmen und mit Beythulla noch einen zusätzlich kopfballstarken Spieler aufs Feld schickten, fiel nach einer Ecke der langersehnte Treffer zum 1:0 durch Batuhan! Wie erhofft  hatten sich die Hangelarer Spieler allzusehr auf unsere kopfballstarken Spieler konzentriert und den kleinen wuchtigen Stürmer schlichtweg " vergessen". Aus kurzer Distanz nickte Batuhan ein und ging anschließend im Freudentaumel unserer Jungs zu Boden. In den letzten 5 Minuten passierte nichts mehr und Kaldauens U13 konnte somit im 3tenSpiel den 3ten Sieg einfahren! Bereits am Dienstag reisen unsere Jungs zum Auswärtsspiel nach St. Augustin. Der ASV ist ebenfalls ungeschlagen und verfügt über eine bärenstarke Mannschaft. Hier sind unsere Jungs mal kein Favorit, aber sicher auch nicht völlig chancenlos!
 

Pokal-Niederlage der U19

Juniorenbereich

In der zweiten Runde des Pokals musste die U19 nach Leuscheid/Hurst-Rosbach. Dass das kein leichtes Spiel wird hat man schon im Vorfeld gemerkt, da der Platz in einem Tal und sich das Wetter immer mehr verschlechterte.

Der Gegner spielte seine Bälle immer schnell in die Spitze wo zwei ihrer schnellsten Spieler in der Abwehr für Unruhe sorgten. Dann mussten wir mit der Verletzung von Luca im Mittelfeld umstellen, was erst einmal für Chaos sorgte bei uns. In Folge dessen schossen die Leuscheider mit einem gut platzierten Schuss das 1:0. Erst jetzt zeigten auch wir, dass wir schnelle Spieler haben und setzten Leuscheid immer mehr Unterdruck, aber zählbares blieb leider aus. 

In der Pause entschloss ich mich dann die Mannschaft um zustellen und spielte in der Formation die gegen JFV Siebengebirge gewonnen hat.

Und die Umstellung schien genau den gewünschten Effekt zu zeigen, mit Sandro in der Spitze als Anspielmöglichkeit für Jan und Can. Can erzielte in der 59.min das 1:1 und in der 69.min auch das 2:1. Sandro zeigte seine Fähigkeiten als Ballverteiler immer mehr und brachte das ein ums andere Mal die Abwehr von Leuscheid ins Schwimmen.

Und als alle geglaubt haben wir bringen das Ergebnis über die Zeit musste sich eines Besseren belehren lassen. Nach einem scharf geschossenen Freistoß erzielte Leuscheid das 2:2 und kurz vor dem Schlusspfiff erzielte Leuscheid das 3:2.

Aber man sieht sich in dieser Saison noch zweimal in der Meisterschaft.

 

Trikotspende an U9 von "Deutsche Vermögensberatung"

2008

Marcel Bartels, hat von der "Deutschen Vermögensberatung Team Bartels"  ebenfalls die U9 zu Saisonbeginn mit neuen Trikots ausgestattet. Er wünscht der U9 des SSV Kaldauen ebenfalls eine erfolgreiche Saison und möchte seinen Beitrag mit diesem Sponsoring dazu beitragen.  Die Trainer der U9, bedanken sich im Namen der gesamten Mannschaft und des Vereins ganz herzlich bei ihm

 

Neuer Trikotsponsor

2009

Die Mannschafte des SSV Kaldauen U8 wurden dank der Spende der Firma Jakobs Apparatebau & CNC Dreherei aus Siegburg mit neuen Trikots ausgestattet.

Joachim Jakobs engagiert sich in unserem Team und ist immer ein toller Ansprechpartner.


Weiterlesen...

 

Spass am Ball

2009

Wir suchen Dich !!

Du hast Spaß am Fussball oder bist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung?

Du möchtest Teil eines tollen Teams werden und neue Leute kennenlernen?

Dann bist du bei uns genau richtig.

Wir suchen für unsere F2-Jugendmannschaft (Jahrgang 2009) neue Spieler die den Spaß am Fussball ,it uns teilen möchten.

Egal ob Anfänger oder "Profi". Unsere qualifizierten Jugendtrainer freuen sich auf Dich.

Unsere Anlage in Siegburg Kaldauen bietet gepflegte Kunstrasenplätze.

Wenn wir dein Interese geweckt haben und du ganz unverbindlich ein Training mitmachen möchtest, melde dich bei uns.

Wir freuen uns auf dich!

Trainingszeiten: Dienstag und Donnerstag     17.30 - 18.30 UHR

Ansprechpartner: Marek Stürze-Dannhauer ( Trainer)   Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Telefon:                0176 20319368

 

 

 

Zweites Spiel , zweiter Sieg ! der 2006er

2006

Heute spielten die Kaldauer Jungs Zuhause gegen SV Buchholz.Ohne Torwart Josef musste Yannis heute im Tor einspringen. In einem sehr intensivem Spiel kamen wir schnell in Führung. Der Gast versuchte es einfallslos mit hochen Bällen so das unsere Jungs das spiel machen konnten.

Weiterlesen...

 

Turnierpläne 4. Intersport Dreschmann Herbstcup

Turniereinladungen

Am 03.10.2016 und am 08.10.2016 finden uns Herbstcups statt. Hier zu den Turnierplänen

Herbstcup 03.10.2016

4. Intersport Dreschmann Herbstcup 08.10.2016

 

 

 

Trikotspende an U13 von "SB Tank Bartels"

2004

Marcel Bartels, Inhaber der Tankstellen "SB Tank Bartels"  ebenfalls die U13 zu Saisonbeginn mit neuen Trikots ausgestattet. Er wünscht der U13 des SSV Kaldauen ebenfalls eine erfolgreiche Saison und möchte seinen Beitrag mit diesem Sponsoring dazu beitragen. Selbst ist er hier Co-Trainer und Torwarttrainer und engagiert sich selbst Ehrenamtlich als Trainer. Trainerkollege , Geritte Pirotte , bedankt sich im Namen der Mannschaft und des Vereins ganz herzlich bei ihm

 

 

Trikotspende an U8 von "Deutsche Vermögensberatung"

2009

Marcel Bartels, wohnhaft in Kaldauen hat von der "Deutschen Vermögensberatung Team Bartels" die U8 zu Saisonbeginn mit neuen Trikots ausgestattet. Er wünscht der U8 des SSV Kaldauen eine erfolgreiche Saison und möchte seinen Beitrag mit diesem Sponsoring dazu beitragen. Desweiteren unterstützt Marcel Bartels SB Tank Bartels den Verein auch mit einer Bandenwerbung. Trainer der U8 , Marek Stürze, bedankt sich im Namen der gesamten Mannschaft und des Vereins ganz herzlich bei ihm

 

 
Sponsoren
Wir in der Region - Siegburg
Sponsoren Internet


Interesse geweckt ?

Weitere Infos !!

ReinerBoetter@ssvkaldauen.de

 

 

 

Benutzermenü
Schulengel
Besucherzähler
Heute299
Gestern519
Woche1923
Monat17368
Gesamt760028